News

Unsere aktuellen Projekte

Tipp für den DJI Mini 3 Propeller Tausch

In den vergangenen Wochen haben wir viele Drohnen Reparaturanfragen zu folgendem Thema erhalten:
Propeller Tausch bei der DJI Mini 3 und DJI Mini 3 Pro.

Problem hier: Im Gegensatz zur DJI Mini 2 sind die Schrauben kleiner und sitzen sehr fest in den Motoren. Nicht immer lassen sich diese einwandfrei lösen. Oft wird der Schraubenkopf beschädigt und die Propeller können nicht mehr entfernt werden. Einige Pilot*innen haben daraufhin die Schrauben aufgebohrt. Das Ergebnis ist leider sehr oft ein defekter Motor.

Daher ein wichtiger Ratschlag: Bitte versuchen Sie nicht die Schrauben aufzubohren. Kontaktieren Sie uns einfach. Wir haben einen Weg gefunden um Ihre Motoren zu retten. Dies spart Geld und schont die Umwelt.

Falls das „Kreuz“ der Schraube noch intakt ist, können Sie folgendes versuchen:
1) legen Sie den Motorausleger auf einen festen Untergrund
2) verwenden Sie einen Schraubendreher mit großem Griff (PH0 oder PH1)
3) drücken Sie mit dem Schraubendreher kräftig auf den Motor ohne diesen zu beschädigen
4) drehen Sie nun die Schraube gegen den Uhrzeigersinn lose (mit Druck auf den Motor)
5) kontrollieren Sie anschließend ob der Motor noch „rund“ läuft
6) montieren Sie die neuen Propeller und tauschen Sie dabei die Schrauben aus

Pro Tipp: Erhitzen Sie den Schraubenkopf vor dem lösen (z.B. mit einem Feuerzeug). Ab etwa 180°C verliert der Schraubensicherungslack seine Haltekraft. Bitte beachten Sie aber, dass die Propeller dabei beschädigt werden. Außerdem kann eine zu hohe Temperatur die Motor Magnete und Kupferwicklungen zerstören.

Hinweis: Wir übernehmen keine Haftung oder Gewährleistung. Entnehmen Sie vor einem Austausch der Propeller stets den Akku aus der Drohne. Es besteht Verletzungsrisiko!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert