News

Unsere aktuellen Projekte

Wasserschaden am DJI Copter? Kein Problem.

Montag mittag und schon drei Mavic Pro zerlegt. Zwei sind bereits repariert und der dritte trocknet nach einem Wasserschaden mit anschlie├čendem Reinigungsbad.

Ist Ihre Drohne auch im Wasser gelandet? Hier sind ein paar Tipps f├╝r Sie zusammengefasst:

Der ultimative Wasserschaden Ratgeber

Ben├Âtigen Sie Hilfe bei einem DJI Produkt? Kein Problem einfach kostenlos kontaktieren.

Pers├Ânliche Anfrage und Preisbeispiele

5 Kommentare

  • Gregor Anzinger

    15. Juni 2018, 10:55

    Hallo liebes coptertec-team

    Schon langsam bin ich am verzweifeln!!!
    Habe meine 3 Monate alte MAVIC AIR ins Meer st├╝rzen lassen???
    Und im Netz finde ich niemanden der sich meiner Mavic annimmt….
    K├Ânnt ihr mir vl helfen??

    • CopterTec

      15. Juni 2018, 14:56

      Hallo Herr Anzinger,
      wenn sich die Fernsteuerung ohne Probleme mit dem Copter verbindet sind die Chancen sehr gut. Andernfalls sieht es eher mau aus. Gerne k├Ânnen Sie uns auch ├╝ber das Kontaktformular schreiben.
      Gr├╝├če Fabian Briese

      • Thorsten Schulz

        15. September 2019, 22:45

        Moin selbes Problem hier, die magic air w├╝rde kurz von einer Welle im Meer gedippt. Gimbal viel aus Kamera ging noch und die Drohne flog triefend zur├╝ck. Nun verbindet sie sich nicht mehr. Habe sie ins Reis Bad gelegt. Und hoffe .?!? Gibts Tipps oder Hinweise wie lange ich sie trocknen lassen soll.

        • CopterTec

          16. September 2019, 9:20

          Hallo, wir empfehlen immer mindestens f├╝nf Tage in Reis, luftdicht verpackt. Ich dr├╝cke die Daumen.

    • Marvin

      8. April 2019, 15:20

      Hallo Gregor,

      mich w├╝rde interessieren, wie deine Mavic Air ins Meer gest├╝rzt ist.

      Ist sie einfach abgest├╝rzt (Wind etc.) oder war der Akku leer und sie wollte im Meer „landen“?

      Gru├č Marvin

Schreiben Sie einen Kommentar